Mikhail Alexandrovich Zhukov
  • Über mich

Mikhail Zhukov arbeitet im Bereich des internationalen Jugendaustauschs und der non-formalen politische Bildungs seit 2009. Seitdem hat er als Mitorganisator und einer der Trainer (Bildungsreferent) mehr als fünfzig internationale Begegnungenfür die Jugend, sowie Pädagogen und Jugendarbeitern, durchgeführt - zuerst im Auftrag der russischen Non-Profit-Organisation "Interactive" und dann in Deutschland.
Mikhail Zhukov hat Geschichte und Psychologie an der Jaroslawler Pädagogischen Universität sowie die soziale Philosophie und Politikwissenschaft an den Universitäten von Moskau und Bamberg studiert; 2009-2012 war er ein Stipendienempfänger der Ford-Stiftung; derzeit führt Herr Zhukov eine Dissertationsforschung im Bereich der non-formlen historisch-politischen Bildung an der Universität Rostock durch. Parallel mit dem Erwerb von Erfahrung in dem internationalen Austausch und Teilnahme an Seminaren vom Europarat und von der Nationalen Agentur „Jugend in Aktion“ / „Erasmus +“ sowie anderen europäischen Institutionen organisierten Workshops hat Mikhail Zhukov an der Universität doziert.
Herr Zhukov besitzt eine Reihe von Fachauszeichnungen sowie Publikationen, einschließlich solcher über internationale Jugendarbeit und non-formale Bildung.

Wo lebst du?

Berlin

Themen die mich interessieren

Außerschulischer Austausch, Bildung , Demokratie , Dialog, Fachkräfteprogramm, Geschichte und Politik, Kunst und Kultur , Medien , Menschenrechte, Trilaterale Projekte

Sichtbarkeit

Jeder

Sprachen

Русский, English, Deutsch (in Bearbeitung), Podstawy języka Polskiego

Kompetenzen

non-formale Bildung, interkultureller Dialog, pädagogische Arbeit mit dem Thema Erinnerungskultur, Jugendpartizipation, interkulturelle Kommunikation, Menschenrechtsbildung, Demokratieerziehung, internationale Kontakte, NGO- und Partnerschaftsmanagement, Unterricht

Interessen

Kino, zeitgenössische Kunst, Reisen, Geschichte, Sprachen

  • Meine Gruppen
  • Meine Projekte