Showing 5 of 5 results with topics: Sport

  • Sophie Stammler Fest der Sprachen - Russisch am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium in Berlin LichtenbergNicht viele Schulen in Berlin bieten Russisch als Fremdsprache an. Am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium in Berlin Lichtenberg kann Russisch nicht nur im Grundkurs der Oberstufe besucht werden, sondern war auch bei der Projektwoche "Fest der Sprachen" vertreten. Als Teil dieser Projektwoche beschäftigten sich 15 SchülerInnen der 7-10 Klassenstufe und ich uns mit dem wichtigsten russischen Fußballvokabular und wendeten dieses bei verschiednenen Spielen an. Egal ob Muttersprachler oder zum ersten Mal im Kontakt mit der russischen Sprache, beim großen Russland-Fußball-Quiz konnten alle glänzen. Zum Schluss sahen und spürten die SchülerInnen dank des Russland-Twister, wie groß Russlands Territorium ist.
  • Im Sport vereint
  • Sergej Siroschenko
  • Roman Khusnutdinov veter i volny - Jugendaustausch zur See (St. Petersburg-Stockholm)St. Petersburg - Stockholm | 30. August - 12. September 2018 Lichtet den Anker und brasst die Segel! Wir stechen diesen Sommer wieder zu deutsch-russischen Jugendaustauschen in See. Die dritte Begegnung im Sommer 2018 führt uns an Bord der Roald Amundsen von St. Petersburg nach Stockholm. Im Mittelpunkt des Projekts steht das intensive und gemeinsame Segeln des Schiffes. Alle notwendigen Tätigkeiten, ob im Rigg oder an Bord werden nach Anleitung durch die erfahrene Stammcrew gemeinsam durchgeführt. Allein Wind- und Wetterverhältnisse bestimmen den Ablauf des Törns. Das Sailtraining auf der Brigg Roald Amundsen steht in der Tradition der Förderung der Seemannschaft und Friedensbildung. An Bord wird gemeinsam angepackt und unabhängig von politischen Großwetterlagen echtes Teamwork gelebt. Der Austausch startet und endet in Hamburg. **Teilnehmerprofil** Gemeinsam mit anderen Trainees aus Deutschland und Russland wagen wir das Abenteuer, ziehen an Deck und in den Masten an einem Strang, tragen Verantwortung für uns und das Schiff, bezwingen Wind und Wellen und bauen Vorurteile ab. Wenn Du zwischen 16 und 26 Jahre alt bist, freuen wir uns auf Deine Anmeldung. http://www.mitost-hamburg.de/projekte/veter-i-volny-2018/
  • Nadezhda Tonkoshkurova