Regionalrunde Bundescup in Falkensee

Direkt neben der Botschaft von Madagaskar liegt in Falkensee bei Berlin die Immanuel-Kant-Schule, an der ich heute zur Sprachanimation im Rahmen der Regionalrunde des Bundescups zu Besuch war.
Nach der offiziellen Begrüßung und der Klärung organisatorischer Fragen ging der Wettbewerb los. Die erste Runde schaute ich zu und danach ging es für die Ausgeschiedenen zur Sprachanimation.
Ich hatte drei Stationen (Namen schreiben, Memory, Landeskunde) vorbereitet. Während der zweiten Runde wurden fleißig Namen geschrieben und mit viel Elan Memory gespielt. Als dann mehr Schüler_innen dabei waren, haben wir einige Gruppenspiele gemacht, russische Köstlichkeiten zum Mittag bekommen, waren beim "Märchenland" kreativ und haben vor der Siegerehrung noch eine lange und lustige Runde "Kotzendes Känguru" auf dem Schulhof gespielt.
Die Schüler_innen waren begeistert dabei und sehr motiviert neue Worte zu lernen und anzuwenden.

    1. Public (visible without login)