Das Team


Roman Khusnutdinov
(Projektmitarbeiter in der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch)

In der Projektwelt zuständig für

  • die inhaltiche Konzeption,
  • Betreuung der NutzerInnen,
  • Organisation von Schulungen und
  • Präsentationen der Projektwelt.

Kontakt:
roman.khusnutdinov@stiftung-drja.de
Fon: 040/8788679-27


Benjamin Holm
(Referent für Außerschulischen Austausch in der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch)

In der Projektwelt zuständig für

  • für die technische Entwicklung,
  • neue Ideen und
  • Zukunftsfragen.

Kontakt:
benjamin.holm@stiftung-drja.de
Fon: 040/8788679-14


Mikhail Zhukov
(Fachkraft der Jugendhilfe in Russland)

Misha ist Multiplikator der Projektwelt in Russland

  • Präsentationen und Workshops zur Projektwelt in Russland,
  • Ansprechpartner bei Fragen rund um die Bedienung der Projektwelt.

Kontakt:
mikhail.zhukov@ya-interactive.org


Andrey Nichiporovich
(Freiberuflicher Mitarbeiter für die Projektwelt)

In der Projektwelt zuständig für

  • Organisation von Schulungen und
  • Präsentationen der Projektwelt in Russland.

Kontakt:
andrejnich@yandex.ru
Fon: +791083/82294

Über die Projektwelt

Seit 2006 koordinieren und fördern die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und das Russische Nationale Koordinierungsbüro für den Jugendaustausch mit der Bundesrepublik Deutschland den Jugendaustausch zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation.

Gemeinsam mit vielen engagierten Lehr- und Fachkräften arbeiten wir daran, Jugendlichen durch einen bilateralen Austausch die Möglichkeit zu eröffnen, über den eigenen Tellerrand zu schauen und neue Horizonte zu entdecken. Damit der Austausch auch weiterhin so erfolgreich läuft, die Akteure aber noch leichter den Austausch gestalten und andere Menschen dafür begeistern können, haben wir die Plattform Projektwelt – мир проектов ins Leben gerufen.

Die Plattform unterstützt Sie dabei, Ihre Ideen zum deutsch-russischen Austausch allein oder in der Gruppe zu organisieren und zu verwirklichen, andere Akteure des Jugend- und Schüleraustauschs damit zu begeistern und Neuigkeiten zu teilen. Sie vereint zudem Projekte von Schulen, Vereinen und Initiativen, die dem deutsch-russischen Austausch gewidmet sind. Als Teil dieses Netzwerks können Sie Ihre Ideen öffentlich machen und mit anderen Akteuren neue Ideen entwickeln.

Mehr Informationen über uns, unsere Aktivitäten, Ziele und Ideen bekommen Sie auf unseren Websites:

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Das Koordinierungsbüro für den Jugendaustausch mit der Bundesrepublik Deutschland

Die Außenminister von Deutschland und Russland, Frank-Walter Steinmeier und Sergej Lawrow, verkünden das Jahr des Jugendaustausches 2016/2017